Sie sind hier: Stoffbezeichnungen Moire  
 STOFFBEZEICHNUNGEN
Atlas
Ausbrenner
Batist
Chenille
Cretonne
Crash
Damast
Jacquard
Köper
Moire
Musselin
Organza
Panama
Rips
Scherli
Taft
Voile
Velours

MOIRE

Moire

Moire

Moiré ist ein wellenförmiges, wasserlinienartiges, mattschimmerndes
Muster.
Das Grundmaterial ist ein Taft oder Ripsgewebe.
Die verwendeten Garne können aus Viskose Fasern bestehen.
Echter Moiré entsteht durch anfeuchten des Gewebes und
Übereinanderlegen von zwei Stoffbahnen, die mit Walzen gegeneinander
gepresst werden. Die dann entstandenen Formen der Linien können
nicht beeinflusst werden.
Beim unechten Moiré wird das Muster mit heißen Walzen eingeprägt.
Quelle: 2.drapilux