Sie sind hier: Stoff Lexikon Jute  
 STOFF LEXIKON
Acetat
Baumwolle
Chem.Zellulose
Cupro
Elasthan
Hanf
Jute
Kapok
Kokosfaser
Leinen
Modal
Polyacryl
Polyamid
Polyester
Polyurethan
Ramie
Seide
Sisal
Viskose
Wolle
Wollarten

JUTE

Jute

Jute: JU

Jute ist eine Bastfaser und wird aus den Stängeln der
Jutepflanze hergestellt.

Die Ernte der Jutefasern erfolgt vom Beginn der Blüte
bis zum Eintritt der Samenreife durch Abschneiden der
Stängel dicht am Boden.
Die Bearbeitung der Stängel erfolgt in ähnlicher Weise
wie bei der Flachsfasergewinnung.
Die Fasern unreif geernteter Stängel lassen sich zu feineren
Garnen verspinnen als die Fasern der ausgereiften.
Die stark verhjolzten und ungleichmäßigen Jutefasern sind fäulnisanfällig
und lassen sich gut färben.
Außerdem weisen sie einen starken Geruch auf.

Anbaugebiete:
Pakistan, Indien, Bangladesch

Verwendung:
Verpackungsgewebe, Bespannstoffe, Gurte und Läufer

Quelle: Fashion-Base